Energie, die aus dem Boden wächst

In Österreich wachsen jährlich rund 31 Millionen Kubikmeter Wald. Richtig eingesetzt ist Holz ein erneuerbarer und umweltfreundlicher Energieträger, der die heimische Wirtschaft stärkt und unser Klima schont. Denn Holz verbrennt CO2-neutral: Das CO2, das bei der Verbrennung entsteht, hat der Baum bereits während seines Wachstums der Luft entzogen.